01/15/22

Sicherheit, Verifikationsebenen und Gebühren bei Bitcoin Bank

Einzahlungs- und Abhebungsoptionen

Früher akzeptierte Bitcoin Bank Einzahlungen in Form von Kryptowährungen und Fiat-Währungen. Bitcoin Bank-Nutzer können USD, EURO, GBP und JPY direkt auf und von ihren Bankkonten einzahlen und abheben, mit einer geschätzten Wartezeit von 5-7 Tagen. Gegenwärtig werden die folgenden Altcoins von Bitcoin Bank zur Kontofinanzierung akzeptiert:

  • Aventus
  • Bitcoin
  • Bitcoin Cash
  • BTG
  • Dash
  • Eidoo
  • EOS
  • Ethereum
  • Ethereum Classic
  • ETP
  • IOTA
  • Litecoin
  • Monero
  • NEO
  • OmiseGO
  • QASH
  • Qtum
  • Ripple
  • Santiment
  • Streamr
  • TetherUSD
  • YOYOW
  • Zcash

oder Bitcoin-Abhebungen gibt Bitcoin Bank eine Mindestwartezeit von 12 Stunden an. Die typische Wartezeit beträgt jedoch etwa ein bis zwei Stunden.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier: https://www.frau-margarete.de/bitcoin-bank-test-erfahrungen/

Unterstützte Länder

Insgesamt sind die Dienstleistungen von Bitcoin Bank für Kunden aus den meisten Ländern der Welt verfügbar, mit Ausnahme der folgenden Länder:

  • Bangladesch
  • Bolivien
  • Ecuador
  • Kirgisistan

Und seit Anfang November 2017 bietet Bitcoin Bank aufgrund des schwierigen regulatorischen Umfelds in den USA auch keine Dienstleistungen mehr für Kunden aus den USA an.

Gebühren und Entgelte

Im Vergleich sind die von Bitcoin Bank erhobenen Gebühren relativ fair. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die von Kryptowährungsbörsen erhobenen Gebühren sich völlig von der Art und Weise unterscheiden, wie Forex-Broker ihre Kunden belasten. Bei Kryptowährungsbörsen werden die Gebühren auf der Grundlage der Art des Handels erhoben. Käufern wird eine höhere Gebühr auferlegt als Verkäufern, da man davon ausgeht, dass die Käufer dem Markt Liquidität entziehen. Das Gegenteil trifft auf Verkäufer zu, da sie als Liquiditätsspender für den Markt angesehen werden.

Was die bei Bitcoin Bank anfallenden Gebühren und Abgaben betrifft, so zahlen „Taker“ (diejenigen, die die Angebote annehmen) eine Gebühr von 0,2 %. Für Anleger, die Geschäfte platzieren (Maker), wird eine Gebühr von 0,1 % erhoben. In Fällen, in denen das Handelsvolumen 7,5 Mio. $ übersteigt, werden die Maker-Gebühren vollständig erlassen. Die Takers-Gebühr hingegen kann bei ausreichendem Volumen bis zu 0,1 % betragen. Bei Leerverkäufen fallen außerdem zusätzliche Gebühren für die Kreditaufnahme an, die je nach Peer-to-Peer-Funktionalität der Kryptowährungsbörsenplattform variieren. Darüber hinaus dürfen Anleger in der Regel nicht mehr als 70 % ihrer gesamten Position leerverkaufen.

Datenschutz

Aus Sicherheitsgründen werden die von Bitcoin Bank getroffenen Sicherheitsmaßnahmen geheim gehalten, so dass es schwierig ist, das Sicherheitsniveau der Börse wirklich zu beurteilen. Aufgrund des Hacks, den die Börse im August 2016 erlitten hat, hat sich dies jedoch stark auf die Art und Weise ausgewirkt, wie Bitcoin Bank seine Sicherheitsmaßnahmen verschärft.

Sicherheit und Verifikationsebenen

Bitcoin Bank speichert nun 99,5 % der Gelder seiner Kunden in einem Cold Storage. Nur 0,5 % der Gelder werden in Hot Wallets aufbewahrt, um die für die Börse erforderliche Liquidität zu gewährleisten. Das Cold-Storage-System ist geografisch verteilt und verwendet eine Multisig-Funktion. Die Händler müssen nun für ihre Anmeldung und Abhebungen ein zweistufiges Authentifizierungsverfahren durchlaufen. Die erste Sicherheitsebene ist die Zwei-Faktor-Authentifizierungsschicht (2FA). Die zweite Sicherheitsebene ist der universelle zweite Faktor (U2F), der einen physischen Sicherheitsschlüssel verwendet.

08/6/21

Ethereum nähert sich dem $3K-Widerstand

Ein plötzlicher Stimmungsumschwung auf niedrigeren Zeitebenen gibt den Bullen Anlass zum Lächeln, nachdem ein Abwärtstrend schnell wieder aufgehoben wurde.

Ethereum nähert sich dem $3K-Widerstand, während sich der Bitcoin-Preis in Richtung $40 erholt

Ethereums Ether-Token (ETH) erlebte am 5. August einen „massiven“ Aufschwung in Richtung $3.000, da der Optimismus nach dem Start der Londoner Hard Fork anstieg. Ethereum kaufen mit Sofortüberweisung.

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigten, dass ETH/USD am Donnerstag auf Bitstamp schnell auf lokale Höchststände von $2.820 kletterte.

Der plötzliche Ausbruch von Enthusiasmus wirkte einem Abwärtstrend entgegen, der nach dem anfänglichen Aufwärtstrend nach der erfolgreichen Einführung in London am Vortag eingesetzt hatte.

Nach einem Rückgang auf bis zu $2.530 übertraf Ethereum viele Altcoins auf Stundenbasis und nahm den Widerstand nahe der $3.000-Marke ins Visier.

Für den Cointelegraph-Mitarbeiter Michael van de Poppe war der kommende Widerstand jedoch unerlässlich, um den Aufwärtstrend fortzusetzen.

„Ethereum macht hier einen massiven Sprung nach oben von dem kritischen Niveau bei $2.535“, fasste er für seine Twitter-Follower zusammen.

„Allerdings hat er den Widerstand bei 2.850-2.925 $ noch nicht geknackt und umgedreht. Dieser muss geknackt werden, um sich weiter in Richtung ATH zu bewegen.“

Die Bewegung kam, als der Händler und Analyst Rekt Capital feststellte, dass das Interesse der Anleger an den Altcoin-Märkten nach dem bedeutenden Bitcoin (BTC)-Preisanstieg der letzten Woche wieder erwachte.

„BTC konsolidiert sich auf dem Höchststand und versucht, die Oberseite der Wochenspanne, aus der er letzte Woche ausgebrochen ist, erneut zu testen“, twitterte er an diesem Tag.

„In der Zwischenzeit fließt ein Teil des Kapitals, das den $BTC-Anstieg auf ~$42000 in der letzten Woche angetrieben hat, in einige Altcoins.“
In einem weiteren Triumph sah es auch so aus, als würde ETH/BTC den wichtigen Widerstand bei 0,07 zurückerobern, ein Niveau, das seit mehreren Wochen besteht.

Bitcoin holt auf

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts kreiste ETH/USD um 2.800 $, während sich BTC/USD in einem eigenen Comeback auf 39.000 $ zubewegte.

Die größte Kryptowährung war am Donnerstag auf 37.290 $ gefallen, nachdem sie zuvor über Nacht nicht einmal kurzzeitig die 40.000 $-Marke erreichen konnte.

Die Käuferunterstützung auf der Hauptbörse Binance blieb fest bei 36.000 $ und aufwärts, während die Verkäufer bei 41.500 $ aufgereiht waren.

03/19/21

Bitcoin Rejeitado a $60.000 Como moedas Cryptocurrency Enter a Rollercoaster

As moedas bitcoin (BTC) e criptocurrency estão agora experimentando uma alta volatilidade. De fato, o mercado parece uma montanha-russa que se move entre $55.000 e $60.000. Em 18 de março, a Bitcoin ultrapassou $60.000 por um curto período de tempo, mas foi fortemente rejeitada empurrando-a para $58.000 mais uma vez.

A Bitcoin é rejeitada em $60.000

A bitcoin foi rejeitada por $60.000 quando tentou atravessar esse nível. Ele recuou imediatamente para $58.000, apesar do fato de que o mercado esperava que a BTC passasse para um novo recorde histórico. Além disso, o Ethereum também estava acompanhando a ação de preços da Bitcoin. A ETH passou de US$ 1.700 para acima de US$ 1.820. Entretanto, como aconteceu com a Bitcoin Up, o preço não durou muito lá.

Durante uma conversa com a UseTheBitcoin, Greg Waisman, o co-fundador e COO da rede global de pagamento Mercuryo, explicou que os preços foram impulsionados por vários fatores fundamentais.

O principal tópico no mercado de criptografia está agora relacionado com a adoção institucional de moedas virtuais. Desde março de 2020, o número de novas empresas e investidores que colocam seus fundos no BTC tem crescido maciçamente.

Por exemplo, a Grayscale lançou cinco produtos de investimento. Investidores individuais e institucionais (credenciados) podem agora ter acesso a eles. Isto lhes permitiria obter exposição a ativos digitais. No futuro, poderá haver mais serviços criptográficos oferecidos por esta empresa. Mostrando que há um forte interesse no mercado de criptografia.

Ele está falando sobre VISA e como a empresa

Para Waisman, há outras coisas fundamentais que vale a pena levar em consideração. Ele está falando sobre VISA e como a empresa quer tornar as moedas criptográficas disponíveis para cada pessoa que tem um cartão VISA.

Sobre o assunto, Waisman afirmou:

„Este [plano de criptografia VISA] é uma das previsões mais otimistas em relação ao futuro das moedas criptográficas, embora ainda muito razoável, dados os avanços que a indústria tem visto ao longo do ano passado, e especialmente nos últimos meses“.

Além disso, outra coisa positiva para as moedas criptográficas está relacionada ao Ethereum 2.0 e sua chegada no futuro próximo. Muitos especialistas acreditam que isso poderia acontecer mais cedo do que qualquer um espera. Além disso, o Ethereum também está se tornando a rede que está hospedando a maioria das NFTs (fichas não fungíveis) que agora estão sendo vendidas no mercado de criptografia.

Apesar disso, o mercado também deve acompanhar de perto como as transações de ETH estão se tornando cada vez mais caras ao longo do tempo. Esta é uma das coisas mais importantes que o Ethereum 2.0 deve abordar.